Bayern Facility Management GmbH ist Partner vom FM-Nutzerkongress 2018

Vom 24. Bis 25. April treffen im Düsseldorfer Hyatt Regency Hotel wieder die Top-Leute der Branche zusammen. Wie gewohnt werden in diversen Foren und auf verschiedenen Bühnen führende, durch das Nutzerboard ausgewählte FM-Projekte vorgestellt und neue Trends diskutiert.
Seit nunmehr 20 Jahren bietet der Veranstalter i2fm (Internationales Institut für Facility Management GmbH) mit dem Nutzerkongress eine Plattform, wo sich ausgewählte Facility Management Anbieter und Nutzer auf Augenhöhe begegnen.Hierbei steht der Nutzen-und Nutzer-orientierte Corporate FM-Ansatz klar im Mittelpunkt, der gleichermaßen die Entwicklungen und Herausforderungen sowohl auf Anbieter-, als auch und Auftraggeberseite betrachtet und das Verständnis für die jeweils andere Seite fördert.
So können durch neue angewandte Technologien und Erkenntnisse Ressourceneinsatz, Produktivität und Wirtschaftlichkeit für beide Seiten optimiert werden.
Als offizieller Partner bringt sich die Bayern Facility Management GmbH auch in diesem Jahr fachlich in das Konferenzprogramm ein. So nimmt am 24.4. der Sprecher der Geschäftsführung Stefan Kohlhepp im Rahmen des „Town Hall Meeting FM-Markt 2018“an einer Diskussionsrunde zu den Themen Dienstleistertausch, Fachkräftemangel und deren Auswirkungen auf den Gesamtmarkt teil.
Im Forum „ PROJEKT- & IDEENSCHMIEDE“ erklärt Roswitha Schalk am zweiten Tag, wie die BayernFM mit dem Partner OSRAM GmbH die Digitalisierung in Form von BIM im Betrieb umsetzt.
Die Innovation eines modellbasierten, digitalisierten Immobilienmanagements wird mittels Showcase präsentiert.

Ihr Ansprechpartner:

post image
Thomas Aumer Vertrieb und Beratung
thomas.aumer@bayernfm.de